Baupläne eines Einfamilienhauses zu verkaufen

Wir bieten Baupläne eines Einfamilienhauses zum Verkauf an. Das ganze Projekt steht Ihnen auf Nachfrage zum Einsehen zur Verfügung. Es handelt sich um Holz, isoliert durch gepresste Strohbälle.

Buch veröffentlicht

Deutsch Verlag Anaelis – Verlag erschienen Buch „Der Architekt Oldrich Hozman“. Beispiele aus dem Buch, das Sie können sehen hier.

2013 Einfamilienhaus in Smolné Pece

Studie eines Niedrigenergiehauses mit Dachstroh in dem Ort Smolné Pece in der Nähe von Karlsbad. Ein Gebäude aus natürlichen Materialien mit metallischen Putz und Ofen.

Studie

Aus dem Bau

Projekt zur Baugenehmigung

Veranschaulichung der Umsetzungsdokumentation

2012 Ökobauernhof Bemagro

Eine Studie der Ökobauernhof Bemagro in Meziříčí bei Kaplice. Im Rahmen der entworfenen Gebäude ist ein Bauernhof für die Zucht von Hühnern und Schweinen, ein Verwaltungsgebäude mit Mensa und Unterrichtssaal, eine kleine Molkerei und kleiner Schlachthof. Das Gebäude wird aus ökologischen Baumaterialien sein. Der erste Teil des Projektes ist die Molkerei. In dem Areal wird auch eine neue Kläranlage entstehen. 

Fertiggestelltes Gebäude

Innenräume

Projekt der Innenräume

Studie

Veranschaulichung der Skizzen in den Startphasen des Projektes, wo die Gedanken über die Bedürfnisse und der zukünftigen Nutzung der Gebäude entstanden sind. Die Skizzen entstanden gleichmäßig mit der Gestaltung der architektonischen Modelle. Die Modelle wurden zusammen mit den Firmenangestellten gemacht.

Modellgestaltung

Veranschaulichung des architektonischen Modells. Es wurde zusammen mit den Angestellten der Firma gestaltet.

Aus dem Bau

Veranschaulichung der Umsetzungsdokumentation

Umsetzungsdokumentation in pdf

2012 Betreutes Wohnen Camphill in České Kopisty

Projekt des betreuten Wohnens Camphill in České Kopisty in Litoměřice. Das Ziel ist es, ein Areal mit mehreren Gemeinschaftshäusern. Teil des Areals werden auch Werkstätte für behinderte Menschen wie z.B. eine Textilwerkstatt, Schreinerei, Keramikwerkstatt, Bienenwachs-, und Kerzenwerkstatt, Bäckerei, Trockenfruchtwerkstatt und Ausstattung für Landwirtschaft und Tierzucht.

Interieure

Projekt des betreuten Wohnens Camphill in České Kopisty in Litoměřice. Interieure und Möbel in eine sozialtherapeutische Einrichtung. Realisierung aus natürlichen Materialien. Die benutzten Formen der Möbel, Türen und Fenster haben dank der Form und Farbigkeit einen therapeutischen Charakter.

Studie

Modellgestaltung

Gemeinsame Arbeit an dem Modell hilft der Gestaltung. Sie führt zum Teilen der Ideen und zur Verbindung der einzelnen Meinungen. Ein Werk welches so entsteht, wird dann bei der Realisation durch Hilfskräfte getragen, welche mit dem Geist der Gemeinschaft zusammenhängen. Im Ergebniss sind es konkrete reele alltäglichen Situationen, während welcher es gelingt, das Werk zu realisieren. Am Anfang entstande alles aus unserer gemeinsamen Abmachung..und aus der Kreativität, wo eine Form auf die andere passte…

Projekt

Veranschaulichung der Realisierungsdokumentation.

2008 Rekonstruktion des Hauses Maitrea

Projekt der komplexen Rekonstrukion eines Miethauses der Gesellschaft Maitrea in der Nähe des Altststädter Rings. Im Haus gibt es ein vegetarianisches Restaurant, Vorlesungs- und Informationszentrum, Büros und Wohnungen. Das Projekt ist inklusive Geomantie und den Feng Shui Prinzipien vorgeschlagen. Bausequenzionen und benutzte Materialien gehen von den Baubiologieprinzipien aus. In dem ganzen Haus ist metallischer Putz und gesunde Strahlungsheizung.

Artikel

Mehr über das Haus finden sie auf den Webseiten der Gesellschaft Maitrea.

Abschluss der Bauarbeiten

Interieur des Restaurants Maitrea

Die Innenräume des Restaurants Maitrea in der Týnská Straße 6, Prag 1. Zusammen mit dem Klienten und Betreibern wünschten wir ein schönes und gesundes Umfeld für die menschliche Seele. Das Restaurant ist eine Oase für die Erfrischung des Körpers und auch der Seele. Die Innenräume sind aus natürlichen Materialien konstruiert und richten sich nach den Feng-Shui Prinzipien. In dem Restaurant sind mehrere Kunststücke, zum Beispiel ein Springbrunnen und Kamin.

Die Innenräume des Hauses

Studie

Projekt

Geomantie und Umfeldgestaltung

Aus dem Blick der Geomantie waren in dem Gebäude feine Energien kontrolliert. Zum Beispiel die Energie Bovis, geopathogenische Zonen des Bodenwassers. Das Haus war auch mit den Energien der heiligen energetischen Linien der Stadt Prag verbunden. Im Kellergeschoss des Hauses ist in dem Boden des Restaurants ein kleiner Steinkreis, welcher das ganze Gebäude harmonisiert. Währen der Bauphase wurden mehrere Rituale für den Hausgeist und den Geist des Platzes gemacht.

Aus dem Bau

2008 Studie des neuen Sitzes der Anthroposophischen Gesellschaft

Studie des neuen Sitzes der Anthroposophischen Gesellschaft der Tschechischen Republik mit der Methode des gemeinsamen Modellierens.

Das Ziel der Entstehung der Studie war es, die Kräfte der Kreativität und Inspiration der Kunden in die Form eines Bildungs-, und Kulturzentrums zu bringen. Der Entwurf wurde in einer Gruppe von 12 – 15 Leuten 2 Tage lag gemacht. Während der Arbeit wurden zusammen die Meinungen geteilt und auch die Funktionsteile des Gebäudes durchdiskutiert. Es handelt sich so um eine künstlerische und auch soziale Ebene der Gestaltung, welche zu einer finalen Einstimmung führte.

 

Modellgestaltung

Es ist wichtig, dass an der Gestaltung des Entwurfes die zukünftigen Nutzer teilehmen. Bei der Arbeit am Modell trifft man an Zusammenhänge, welche man auf Papier nicht richtig durchdenken könnte.

Auf Grund der Überlegung über die Anzahl der Räume und deren Orientierung zu den Himmelsrichtungen haben wir mir der Gestaltung des Bildungszentrum angefangen. Die Methode der gemeinsamen Arbeit ermöglicht in das Prozess nicht nur die Kräfte des Denkens zu bringen, sondern auch des Fühlens und Willens. Jeder der Teammitglieder hat in das Prozess Leben und Freude gegeben. Bei der Teamarbeit kann man sehr gut die Zusammenhänge fühlen und an die Arbeit der Anderen anknüpfen. So einigt man sich nach und nach auf der Entstehung des Gebäudes und seines Umfelds. Alle Teilnehmer können sich so besser seelisch mit dem entstehenden Modell verbinden.

Bei der Arbeit mit Ton entsteht eine gewisse ruhige und konzentrierte Laune. Es zieht unsere Aufmerksamkeit an und weckt in uns die Kräfte der Inspiration, welche in die gemeinsame Bildung eintreten.

2007 Marktplatz in Vlachovo Březí

Projekt der Pflasterung des Marktplatzes in Vlachovo Březí in Südtschechien

Die Strukturierung des Straßenpflasters schließt an die sakrale Geometrie der Kirche und an die geomantischen Eigenschaften der Umgegend an. Von dem energetischen Punkt aus feiner Substanz vor dem Altar im Kircheninterieur gabeln sich die, in der Sternform, energetischen Linien in die umliegenden energetischen Orte in der Nähe. Die Linien sind durch verschiedenfarbige Linien in dem Straßenpflaster erfasst. Es handelt sich um die erste tschechische Realisation dieser Art, wo die geomantischen Eigenschaften aus feiner Substanz der Gegend modern in das konkrete Werk eingegliedert sind. (Einzelheiten in dem Geomantie und Feng-Shui Abschnitt).

Die Landschaft um die Gemeinde Vlachovo Březí besuche ich seit dem Jahr 1987, deshalb habe ich mich sehr gefreut, wenn ich im Jahr 2005 mit dem Projekt einer neuen Pflastergestaltung des Marktplatzes beauftragt wurde. Die gestalterische Lösung und die Struktur der Pflasterung habe ich auf der Idee gegründet, die Laufrichtung der feinstofflichen energetischen Linien in den Pflasterboden “abzudrücken“. Wie ich später bei der geomantischen Untersuchung feststellen konnte, sind die meisten dieser Linien auf den energetischen Punkt vor dem Altar im Inneren der Kirche ausgerichtet.

Feierliche Eröffnung und Einweihung des fertiggestellten Baues fand im Juli statt.

Abgeschlosser Platz

Studie

Ganzheitliche Umfeldgestaltung

Aus dem Bau

2007 Atriumeinfamilienhaus mit Garten

Das Projekt eines niedrigenergetischen Atriumeinfamilienhauses inspirierte sich durch die Elemente der japanischen Architektur. Der Hauptgedanke des Hauses, die Räume/Zimmer um den inneren Garten aufzubauen, geht von den Prinzipien der Ganzheitsarchitektur und der Feng shui aus. Die Bauproportionen gehen von den Sakralen Geometrie des Lebensbaumes aus. Die Baustelle auf dem Grundstück und die Gliederung des Interieures hält sich die anwesenden Geopatozonen fern. Für den Hausbau hat man nur gesundes Baumaterial angewendet. Die Tragkonstruktion des Baues ist aus Holz, das am geigneten Tagen gemäss den Lunarrhytmus abgeholzt wurde. Die Fachwerkwände sind mit ungebrannten Ziegel ausgemauert. Die Zimmerwände haben Lehmanwurf. Das Dach ist thermisch durch 30 cm starke Getreidestrohschicht isoliert. Die Umfassungswände sind durch 30 cm starke Holzfaserisolation Hofatherm und durch 5 cm Schilfmatte mit Aussenkalkanwurf wärmeisoliert. Die entlüfteten vollholzige Böden sind durch 30 cm Hanfstrohschichte isoliert. Die Untermauerung und Grundsteine des Hauses sind aus Sandstein angefertigt. Die Fenster und Türe sind aus massiven Eichenholz angefertigt. Alle Holzoberflächen sind mit Holzöl aufbereitet. Celá stavba má zatravněnou bezúdržbovou zelenou střechu.

Ganzheitliche Umfeldgestaltung

Proporce stavby vycházejí ze posvátné geometrie stromu života. Umístění budovy na pozemku a členění interiéru se vyhýbá přítomným geopatogenním zónám. Ložnice a postele jsou umístěny mimo linie spodní vody a mimo linie Hartmannových a Curryho zón.

Abschluss der Bauarbeiten

Interieur

Studie

Studie des Gartens

Aus dem Bau

2005 Einfamilienhaus in Chrusteinice

Ein niedrigenergetisches Einfamilienhaus in Chrustenice enthält Geomantie-, und Feng-Shui Prinzipien. Der Hauptbau und auch der Anbau mit WC und Kesselraum hat eine energetisch sparende Form. Die Grundrissproportionen und die Konstruktionshöhen gehen von der Sakralgeomentrie des Viereckes und des Kreises aus. Die Lokalisierung und Funktion der Zimmer hängt mit der Sonnenbewegung auf dem Himmel zusammen.  Auf der südlichen Seite befinden sich die Wohnzimmer. Auf den nördlichen und westlichen Seiten befinden sich technische und unterstützende Räume. Die Disposition nutzt die sogenannten passiven Solargewinne aus. In der Mitte des Hauses befindet sich ein kombinierter gekachelter Ofen mit Kochherd. Die Innenwärme akkumuliert in der kalten Zeit in die inneren Querlatten, die aus ungebrannten Ziegeln und inneren Lehmanwurf sind.

Verwandte Artikel

Abschluss der Bauarbeiten

Interieur

Studie

Geomantie und Umfeldgestaltung

Der Grundriss und die Höhen der Hauskonstruktionen kopieren die sakrale Geometrie des Vierecks und des Kreises. Die Aufteilung und die Funktionen der Räume haben einen Zusammenhang mit dem Lauf der Sonne am Himmel. Auf der Südseite befinden sich Wohnräume. Auf den Nord- und Westseiten sind technische und unterstützende Räume. Die Gestaltung nutzt die sog. passive Solargewinnung. In der Hausmitte steht ein kombinierter Kachelofen mit Kochherd. In den Innenräumen wird über den kalten Zeitraum die Wärme in Trennwänden gespeichert, die aus Rohziegeln gebaut und mit Lehmputz versehen sind. Seit der Fertigstellung des Hauses sind einige Jahre vergangen. Bis heute sind die Inhaber glücklich und wohnen in dem Haus gerne.

Aus dem Bau